Tagalog Grammatik
© Georg Benz

Hi, mein Name ist Georg Benz und ich bin ein Halbfilipino. Wie so oft ist auch mein Vater ein Deutscher wohingegen meine Mutter eine Filipina ist. Ich habe vor etwa 7 Jahren durch Literatur und einem ausgeklügeltem System Tagalog gelernt und beherrsche die Sprache in Wort und Schrift.

Gerne möchte ich über diese Möglichkeit der Webseite mein Wissen an euch kostenfrei weitergeben. Für jede konstruktive Anschrift bin ich sehr dankbar. Ihr könnt mich unter feedback(at)tagalog4you.de erreichen.

 

Vielen Dank für den Besuch und viel Spass beim Lesen der Artikel!

Wer schreibt hier?

Tagalog

for

You

Tagalog for You

- ein muss für jeden Tagalog Lerner!

Tagalog Grammatik

© Georg Benz

ausgetrocknetes Flussbett in der Pinatubo Ebene, Zambales, Luzon, Philippinen 2014

In diesem Teil der Website könnt ihr einige Informationen über die Tagalog Grammatik nachlesen. Die Grammatik stellt in vielen Sprachen das Schreckgespenst für Sprachenlerner dar. Diese Angst möchte ich gerne durch ein sinnvolles Heranführen an diese Thematik nehmen. Anders wie Kleinkinder benötigen wir Erwachsene Regeln, um uns eine Sprache aneignen zu können. Das Sprachgefühl für einen grammatikalisch richtigen Satz kommt erst über Jahre und nach viel Übung und täglichen Gebrauch. Die Grammatik ist in Tagalog nicht zu vernachlässigen und besitzt anders wie im Deutschen ein anderes System. Tagalog arbeitet viel mit einem Satzfokus, wonach sich alles andere im Satz ausrichtet. Das ist aber eher eines der fortgeschritteneren Kapitel der Tagalog Grammatik. Im Folgenden werden die Hauptthemen des Tagalog in Module aufgeteilt, die in sich abgeschlossen und klar von anderen Modulen getrennt sind. Dadurch kann man "häppchenweise" durcharbeiten und verstehen lernen wie man Tagalog korrekt anwendet.

 

Im Folgenden sind die Module aufgelistet:

Hauptthemen der Grammatikmodule für die Sprache Tagalog

  • Prinzip des PSO (Prädikat, Subjekt und Objekt) [noch offen]
  • Adjektive (Attribut, Eigenschafts- oder Wiewort) [noch offen]
  • Steigerung von Adjektiven [noch offen]
  • Verbformen (Zeit- oder Tunwort) [noch offen]
  • Tempi (Zeitform) [noch offen]
  • Ligatur (Verbindung) von Wörtern [noch offen]
  • Hilsverben [noch offen]
  • Gebrauch von 'ang' und 'ng' [noch offen]
  • Sonderkonstruktion mit 'may' und 'mayroon' (zu deutsch: 'haben') [noch offen]

Wir fangen zunächst mit dem Prinzip des PSO an und lernen dabei etwas über die grundsätzliche Satzstellung im Tagalog. Danach hangeln wir uns von Adjektiven über Verben über deren Beugungen bis hin zum Fokusprinzip von Tagalogsätzen. Die Module sind in der linken Übersicht unter Tagalog Grammatik zu finden. Die Module sind noch unvollständig und werden nach und nach zur Verfügung gestellt. Viel Spass beim Lernen.

 

Feedback, Anregungen oder Ergänzungen können gerne an mich gerichtet werden!

 

Fußnoten

 

Copyright © All Rights Reserved.